Startseite

Ein herzliches Willkommen auf der Seite des Pflege- und Adoptivfamilien Unabhängiger Landesverbandes -PAUL Niedersachsen e.V.!

Wenn Sie Pflege- oder Adoptiveltern sind oder überlegen, ein Pflegekind aufzunehmen oder ein Kind zu adoptieren, finden Sie bei uns kompetente Ansprechpartner, die über langjährige Erfahrungen im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe sowie der rein praktischen Aufgabe als Pflege- und Adoptivelternschaft verfügen. Wir sind Pflege- und  Adoptiveltern und verstehen ihre Freude an den Ihnen anvertrauten Kindern und können zugleich auch ihre Sorgen, Fragen und Wünsche nachvollziehen.

Wir stellen das Wohl des Kindes in den Mittelpunkt unserer Bemühungen und möchten für die Bedürfnisse der Kinder sensibilisieren und Eltern in ihrer Erziehungs- und Betreuungsaufgabe hilfreich unterstützen.

Paul Niedersachsen unterstützt ausdrücklich die Forderungen und Stellungnahmen der Holzmindener Kinderschutzkonferenz vom September 2005.

Der Landesverband bietet für seine Mitglieder ganz praktische Hilfe in Form von Beistandstätigkeit in Gesprächen mit Ämtern und Behörden gemäß § 13 (4) SGB X an, veranstaltet Fachtage zu verschiedenen interessanten Themen mit Dozenten und Fachkräften, fördert die Vernetzung von Pflegeeltern und trägt so dazu bei, dass Pflege- und Adoptiveltern in einer starken Gemeinschaft Halt und Rückendeckung erfahren.

Und nun wünschen wir Ihnen ein anregendes Lesen auf unserer Seite.

Wir freuen uns, wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen, um unserem Landesverband beizutreten oder eventuell auftretende Fragen zu erörtern.

Sie erreichen uns Montags-Freitags von 9.00-12.00 Uhr über die telefonische Erreichbarkeit unter 05145-28338 und im dringenden Einzelfall melden wir uns auch außerhalb dieser Kernzeiten bei Ihnen zurück, wenn Sie eine Nachricht auf dem AB hinterlassen. Selbstverständlich können Sie uns auch eine E-Mail senden.

Wir melden uns bei Ihnen.


Danke an den deutschen Kinderverein e.V. in Essen für die große Unterstützung

Wir bedanken uns für die großzügige Spende in Höhe von 1.000 €, die PAUL Niedersachsen e.V. heute vom Deutschen Kinderverein e.V. erhalten hat. Das freut uns sehr und spornt uns zugleich an, im Sinne der Kinder weiterzumachen!


Mitgliederversammlung am 30.03.2019 im Waldhaus Wildenloh in Edewecht bei Oldenburg

Mitgliederversammlung 2019

Nach einem erfüllten Jahr 2018 trafen sich am Samstag, 30.03.2019 etwa 40 Mitglieder und auch einige Gäste zur Mitgliederversammlung im Waldhaus Wildenloh bei Edewecht.

Während die Kinder gut betreut miteinander spielten, nahm die Mitgliederversammlung den Tätigkeitsbericht des Vorstandes, den Kassenbericht sowie den Bericht zur Mitgliederentwicklung entgegen.

Die erste Vorsitzende berichtete ausführlich über die verschiedenen Aktivitäten des Vereins, der neben Fortbildungen und Seminaren mit Fachreferenten auch die Vernetzung mit anderen Landesverbänden im Bereich des Pflegekinderwesens vorangetrieben hat und rein praktisch Beistandsarbeit leistet, die von vielen Pflegefamilien nachgefragt wird.

Kai Hoffmann (1.v.l) aus Ahlhorn wurde von den Mitgliedern einstimmig zum 2. Vorsitzenden gewählt.


Paul Niedersachsen eV zu Besuch im VW Werk in Emden

Anlässlich des internationalen Weltfrauentags am 8.03.2019 war Paul Niedersachsen eV von der Gleichstellungsbeauftragten des VW Werks nach Emden/ Ostfriesland eingeladen, um seine Arbeit für Pflege- und Adoptivkinder und ihre Familien vorzustellen…weiterlesen